Lärmgeminderte Rollen: RULMECA – Lösungen für lärmgeminderte Rollen in Übereinstimmung mit Norm RL 2000/14/EC

Nach umfangreichen Tests, sowohl im Labor als auch unter Feldbedingungen, bietet RULMECA innovative Lösungen für lärmgeminderte Tragrollen.

Dabei erfüllt RULMECA die hohen Marktanforderungen hinsichtlich des Lärmschutzes:
- Test der Tragrollen nach modernen Prüfverfahren
- In einem speziell ausgerüsteten Prüflabor können Tragrollen entsprechend der Vorschriften getestet werden
- In Zusammenarbeit mit namhaften Instituten an deutschen Universitäten sind spezifische Erfahrungen in die Entwicklung von lärmgeminderten Tragrollen eingeflossen
   

Vorteile und Nutzen:

- Die lärmgeminderten RULMECA Tragrollen werden unter Einhaltung von strengen Toleranzen bei Rundlauf und Auswuchtgüte speziell gefertigt. Dies gewährleistet eine hohe Laufruhe und eine Verringerung von bis zu 12 dB (A) LWA in Vergleich zu einer Standardrolle
- Die Verringerung der Vibrationen wird auch erreicht durch das genaue dynamische Auswuchten der Rollen nach Auswuchtgüte G12 in Übereinstimmung mit der DIN1940.
- Durch zusätzliche Dämpfungselemente im Inneren der Rollen und den oben beschriebenen Maßnahmen ist eine Reduktion der Geräuschentwicklung um bis zu 14 dB (A) LWA erreichbar. (registrierter Gebrauchsmusterschutz, Registrierungsnummer BRD 202010007189.5)
- Diese HIGH QUALITY RULMECA TRAGROLLEN empfehlen wir insbesondere für High-Speed-Förderer bei denen spezielle Lärmvorschriften gefordert sind.
- Weiter Möglichkeiten zur Lärmreduzierung aus dem Lieferprogramm der RULMECA GRUPPE sind:
  o Der Einsatz von RULMECA TOP (HDPE) Rollen oder SUPREME (HDPE) Rollen für spezielle Anwendungen
  o Entkoppelung der drehenden Teile des Förderers von der  Stahlkonstruktion mit speziellen Dämpfungselementen
  o Spezielle Rollenbeschichtungen (HDPE/LDPE/PU/Gummi)
  o Spezielle Verbindungselemente und vieles mehr (wir beraten Sie gerne)

Nutzen Sie das RULMECA Knowhow für die Entwicklung und die Konstruktion von leisen Förderanlagen und leisten Sie so einen aktiven Beitrag zum Schutz vor unnötigen Lärmbelastungen.