Cranberry-Erzeuger verwendet Rulmeca Trommelmotoren

Cranberry-Erzeuger verwendet Rulmeca Trommelmotoren
Ein Cranberry-Erzeuger aus Wisconsin kontaktierte Rulmeca Corporation in Wilmington (NC), um die Verwendung von Trommelmotoren in ihren Förderanlagen zu prüfen. Ein Problem in den Anlagen stellen schwer erreichbare Förderer da. Aus diesem Grund ist eine Antriebslösung mit geringem Wartungsaufwand und hoher Zuverlässigkeit erforderlich. Zusätzlich sollten die Trommelmotoren auch für die Reinigung unter Hochdruck geeignet sein, was die perfekte Anwendung für Rulmecas TM 138LS in Edelstahl mit IP69-Abdichtungssystem ist. Die unter der Decke montierten Förderer sind schwer zu pflegen und das Risiko von Ölaustritt mit freiliegenden Antrieben wird mit diesem Trommelmotor gemildert. Der Rulmeca TM 138LS mit IP69-Dichtung ist eine perfekte Lösung für diese Herausforderung - ein herkömmlicher Getriebemotor könnte die Produkte auf dem Förderband weiter verunreinigen. Das im Vergleich zu Getriebemotoren geringere Gewicht und die zentrierte Masse von Trommelmotoren vereinfacht die Planung von freitragender Fördertechnik. Zudem eignet sich die Möglichkeit der Hochdruckreinigung hervorragend zum Lösen von Anbackungen, die durch die getrockneten Cranberries verursacht werden.
RULMECA GERMANY GmbH bietet benutzerdefinierte Trommelmotoren in Edelstahl mit IP69 Nenndichtungen und weißer Gummierung in Deutschland an.